Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Spielweisen für Melodien

Hier gibt es viele Möglichkeiten. Man kann die Leier vor sich halten und mit einem Finger Melodien spielen. Bei schnellen oder mehrstimmigen Stücken empfehle ich eine Haltung der Leier direkt am Körper. Man kann zwar nicht mehr auf die Saiten schauen, erhält aber größere Sicherheit durch fixierte Positionen von Leier und Spieland. Details kann man im Beispielvideo sehen oder im Spielkurs lernen, der sich unmittelbar an den Baukurs anschließt.

 

Notenhefte

Ich habe drei Notenhefte für die 6-saitige Leier zusammengestellt:

- Übungsstücke

- keltische Musik I

- keltische Musik II

 

Es gibt inzwischen drei Heft für die 8-saitige Leier:

- keltische Musik III

- Tourlough O'Carolan

- "Farn im Wind" - musikalische Geschichten

 

 

Über die Musik, die auf der Leier gespielt wurde, ist nicht sehr viel bekannt.

 

Durch Abbildungen belegt ist die Spielweise, in der die linke Hand die Saiten von hinten abdämpft und die rechte mit einem Plektron spielt.